Theater für Niedersachsen

Goslar, Kaiserpfalz - Kaisersaal

Weinberg: Fantasie für Cello und Orchester, Marius Felix Lange: Uraufführung für Cello und Orchester, Theater für Niedersachsen, Christoph Croisé, Cello, Florian Ziemen, Dirigent

1001 Harmonies

Salle Faller, La Chaux-de-Fonds

Christoph Croisé spielt zusammen mit Mayssa Leal (Klavier) und Clarissa Bevilacqua (Violine) Werke von Mendelssohn, Grieg, Dvorak und Brahms im Rahmen der 1001 Harmonies La-Chaux-de-Fonds. Das Konzert wird vom Radio RTS 2 übertragen.

1001 Harmonies Neuchatel

Temple du Bas, Neuchâtel

Christoph Croisé spielt zusammen mit Mayssa Leal (Klavier) und Clarissa Bevilacqua (Violine) Werke von Mendelssohn, Grieg, Dvorak und Brahms im Rahmen der 1001 Harmonies Neuchatel. Das Konzert wird vom Radio RTS 2 übertragen.

Theater für Niedersachsen

Theater Itzehoe

Weinberg: Fantasie für Cello und Orchester, Marius Felix Lange: Uraufführung für Cello und Orchester, Theater für Niedersachsen, Christoph Croisé, Cello, Florian Ziemen, Dirigent

Streichsextett in Uri

Zum Schwarzen Uristier Uri

Christoph Croisé spielt zusammen mit Annette Jakovcic, Lora Markova, Izabel Markova, Benjamin Herzl und Cyprien Semayne Werke von Tschaikowski (Souvenir de Florence), Strauss, Gershwin und Croisé.  

1001 Harmonies La Chaux-de-Fonds Quintett

Salle Faller, La Chaux-de-Fonds

Christoph Croisé spielt zusammen mit Veriko Tchumburidze, Clarissa Bevilacqua, Darryl Bachmann und Francisco Leal Klavierquintette von Brahms und Schumann.

1001 Harmonies Neuchatel Quintett

Temple du Bas, Neuchâtel

Christoph Croisé spielt zusammen mit Veriko Tchumburidze, Clarissa Bevilacqua, Darryl Bachmann und Francisco Leal Klavierquintette von Brahms und Schumann.

Konzerte im Achten

Albert Hall, Wien

Christoph Croisé spielt im Rahmen der Konzertreihe "Konzerte im Achten" in Wien Kammermusikwerke von Schubert, Ravel und Mozart.

Konzerte im Achten

Albert Hall, Wien

Christoph Croisé spielt im Rahmen der Konzertreihe "Konzerte im Achten" in Wien Kammermusikwerke von Schubert, Ravel und Mozart.

Niederlenzer Musiktage

Ref. Kirche, Niederlenz

Christoph Croisé spielt im Rahmen der Niederlenzer Musiktage zusammen mit Daniel Schnyder (Saxophon) und Ruven Ruppik (Percussion) die Uraufführung von Daniel Schnyder's "Triple Concerto Populaire", begleitet vom Kammerorchester der Niederlenzer Musiktage.  

Niederlenzer Musiktage

Ref. Kirche, Niederlenz

Christoph Croisé spielt die Oktette von Mendelssohn und Raff am Gala-Eröffnungskonzert der Niederlenzer Musiktage.

Niederlenzer Musiktage – Quintett

Ref. Kirche, Niederlenz

Christoph Croisé spielt im Rahmen der Niederlenzer Musiktage die Klavier-Quintette von Dvorak und Weinberg.

Raff Cellokonzert Elbphilharmonie

Elbphilharmonie Hamburg

Christoph Croisé spielt das Cellokonzert von Joachim Raff begleitet vom Hamburger Juristenorchester unter der Leitung von Dr. Kannenberg.

Cello-Duo Konzert

Zunfhaus Zur Waag Zürich

Christoph Croisé spielt zusammen mit Alexander Neustroev ein Cello-Duo Konzert im Zunfthaus zur Waag: "Voyage Exotique" von Christoph Croisé und weitere Werke von Popper und Barriere.

CD Release-Tour Bad Segeberg

Bürgersaal, Rathaus Bad Segeberg

Christoph Croisé spielt zusammen mit Oxana Shevchenko (Klavier) ein CD Release Konzert mit dem Programm (Sonaten von Grieg und Strauss) ihrer neu erschienenen CD "1886".